Archiv für April 2011

Erste Ergebnisse im ISOC History Projekt

Im Herbst letzten Jahres startete ISOC.DE ein Projekt, mit dem die Geschichte des Deutschen Internet aufgearbeitet werden soll. Inzwischen wurde eine erste Fragebogenrunde abgeschlossen, deren Ziel es war, potentielle Ansprechpartner zu identifizieren, herauszufinden ob Zeitzeugen bereit sind Informationen zur Verfügung zu stellen und welche Dokumente vorhanden sind. Die Projektleitung wollte einen Eindruck gewinnen, an welchen Projekten und Einrichtungen mit welchem Ziel gearbeitet wurde.
ISOC.DE Konferenz "Roots of the Net" 2006Nicht alle Fragebogen erreichten ihr Ziel. Es gab aber auch sehr hilfreiche und positive Antworten. Viele Protagonisten und Unternehmen konnten weitere mögliche Ansprechpartner benennen, leiteten den Fragebogen weiter oder sprachen andere Personen direkt an. Auch die Zielsetzung des Projekts selbst wurde diskutiert: so wurde eine präzisere zeitliche Eingrenzung und eine stärkere Betonung des europäischen Kontextes angeregt.
Der bisherige Eindruck ist, dass bei den Zeitzeugen eine große Bereitschaft da ist, das Projekt zu unterstützen. Eine Unterstützung die ISOC.DE angesichts der geringen finanziellen Möglichkeiten gut brauchen kann.
Sie haben inhaltliche Beiträge? Schreiben sie eine E-Mail an history@ISOC.DE. Sie wollen finanziell helfen? Bitte schicken Sie eine E-Mail an sek@ISOC.DE.

Neuer Verein „Digitale Gesellschaft“ gegründet

In der letzten Woche stellte sich in Berlin auf der re:publica der Verein „Digitale Gesellschaft“ vor und erhielt ein großes Echo in der Online Presse u.a.: „Digitale Gesellschaft“: Eine Lobby für Nutzerrechte in der digitalen Welt, Initiative „Digitale Gesellschaft“: Wie unsere Netzaktivisten sein sollten und „Digitale Gesellschaft“: Schöne Grüße, Ihre Internet-Lobby. Als Vorbild nennt der Verein Gruppen wie Campact.de, Greenpeace oder Lobby Control.

Laut eigener Aussage will der Verein eine kampagnenorientierte Initiative für eine bürgerrechts- und verbraucherfreundliche Netzpolitik schaffen. Hierfür werben die Gründer massiv um aktive und finanzielle Unterstützung – nicht aber um Vereinsmitglieder. So rief der eigentlich lobenswerte Ansatz auch gleich Kritiker und kritische Fragen auf den Plan. Diese Kritik betrifft insbesondere die Transparenz des Vereins selbst und die Unklarheit darüber, wie die Entscheidungsstrukturen aussehen. Dankenswerterweise hat der Verein viel von der Kritik in seinem FAQ aufgegriffen, wenngleich das nicht jede Kritik entkräftet. Auf jeden Fall stellt „Digitale Gesellschaft“ einen interessanten Ansatz dar, der konsequent digitale Errungenschaften (z. B. Blogs und Microblogs, soziale Netze, Mitmachinternet, …) zur Unterstützung und Stärkung seiner Arbeit nutzen will.

ISOC.DE als Sponsor des IGF-D

Am gestrigen 12. April fand das diesjährige Vorbereitungsmeeting (IGF-D) für das Internet Goverance Forum (IGF) der Vereinten Nationen im September in Nairobi statt. ISOC.DE beteiligte sich bei der Organisation und als Sponsor des mit über 120 Teilnehmern sehr gut besuchten Meetings. ISOC.DE Vorsitzender Hans Peter Dittler nahm als technischer Experte auf dem von ISOC.DE Vorstand Dirk Krischenowski moderierten Panel mit dem Titel „Wirtschaftliche, bürgerrechtliche und technische Anforderungen an eine globale Infrastruktur: Grundversorgung und Daseinsvorsorge, Recht auf Anonymität, Netzneutralität und die Einführung von IPv6“ teil. Diesen Beitrag weiterlesen »

Aus Veranstaltungen von ISOC.DE
  • Sicherheit zwischen Kryptographie und Überwachung
    2016 währed der IETF96 in Berlin
    Bringt mehr Überwachung mehr Sicherheit? Welche Rolle spielt Kryptographie für die Sicherheit im Netz? Gefährden Backdoors die Sicherheit?
  • Wer Macht das Internet?
    2013 gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
    Wer "macht" eigentlich tatsächlich das Internet und wem wächst damit welche “Macht” zu? Was ist die Rolle der Politik?
  • Wie das Netz nach Deutschland kam
    2006 gemeinsam mit dem Haus der Geschichte, Bonn
    Wo kommt das Internet in Deutschland her? Was passierte in den 80ern und frühen 90ern? Was waren die Diskussionen und Visionen?
ISOC.DE

Die Internet Society German Chapter e.V. (ISOC.DE e.V.) ist ein eingetragener Verein, der die Verbreitung des Internets in Deutschland fördert und dessen Entwicklung sowohl in technischer als auch in gesellschaftlicher Hinsicht begleitet.
Folgen Sie uns auf Twitter! Twitter-logo
Abonnieren Sie unseren RSS feed! RSS Logo

Your IP Address is: