Archiv für die Kategorie „W3C“

W3C.DE kündigt 5. HTML5-Tag und W3C.DE-Tag 2014 an

W3C Logo des W3C Büros Deutschland und ÖsterreichZum fünften Mal lädt das Deutsch-Österreichische Büro des World Wide Web Consortiums (W3C.DE) Webentwickler, Programmierer, Studierende, Lehrer und alle an der Evolution des World Wide Web Interessierten zum HTML5-Tag ein. Die Veranstaltung findet am 8./9. September an der TU Berlin statt. Informationen und Anmeldung auf der Veranstaltungsseite.

Am folgenden Tag, dem 10. September 2014, veranstaltet das W3C.DE  in Berlin seinen jährlichen W3C-Tag. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Erweiterung der Standardisierungsaktivitäten des W3C im Hinblick auf verschiedene Branchen und Industrien.

3. HTML5-Tag angekündigt

Das Deutsch-Österreichische Büro des World Wide Web Consortiums (W3C.DE/AT) kündigt seinen dritten HTML5-Tag an. Die Veranstaltung findet am 9. April 2013 in der Technischen Universität München in Garching statt. Wie die anderen HTML5-Tage wird auch dieser von ISOC.DE unterstützt. ISOC.DE Mitglieder zahlen den reduzierten Teilnehmerbeitrag. Nähere Informationen in der Ankündigung.

W3C-Tag 2012

W3C Logo des W3C Büros Deutschland und ÖsterreichWie in den letzten Jahren wieder im Rahmen der Xinnovations, die dieses Jahr unter dem Motto „Wir brauchen ein besseres Internet“ stehen, veranstaltet das deutsch-österreichische W3C-Büro (W3C.DE) seinen W3C-Tag und einen W3C-Start-up-Tag. Beide W3C.DE Veranstaltungen stehen unter dem Thema HTML5. Zu diesem Thema wird Mike Smith, im W3C-Team zuständig für HTML5 u.a. die Keynote halten. Termin ist der 10./11. September in der Humboldt-Universität zu Berlin.

W3C.DE kündigt zweiten HTML5-Tag an

Nach dem Erfolg des ersten HTML5-Tags 2011 im Theseus Innovationszentrum in Berlin kündigt das Deutsch-Österreichische Büro des World Wide Web Consortiums einen weiteren HTML5-Tag am 31.5.2012 im Institutszentrum Schloss Birlinghoven der Fraunhofer-Gesellschaft in Sankt Augustin bei Bonn an. Die Veranstaltung gibt Webentwicklern die Möglichkeit, sich über die Neuerungen, die HTML5 dem Web bringt, fundiert zu informieren. Obwohl HTML5 immer noch in der Standardisierung und teilweise noch in der Entwicklung ist, findet es bereits breite Anwendung in der Praxis. Insbesondere für die Entwicklung von webbasierten Anwendungen im mobilen – oder auch lokalen – Bereich bringt HTML5 (mit CSS3 und einer Reihe von APIs) eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Die Veranstaltung vermittelt detailierte technische Kenntnisse anhand vieler Beispiele sowie Hintergrundinformationen über die Geschichte, den Entwicklungsprozess und die Standardisierung von HTML5. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Fraunhofer IAIS und DFKI und mit Unterstützung der Internet Society German Chapter statt. Nähere Informationen gibt die Ankündigung.

ISOC.DE nimmt zur geplanten europäischen Datenschutzgrundverordnung Stellung

Die EU-Kommission plant, durch eine allgemeinverbindliche EU-Verordnung eine Harmonisierung des Datenschutzrechts in Europa herbeizuführen. Viele gemeinhin als veraltet geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen sollen dabei mit dem Ziel einer Stärkung des Datenschutzes für die Bürger in ganz Europa modernisiert werden, auch um den Bedingungen der allgegenwärtig digitalisierten und vernetzten Welt besser gerecht zu werden. Dazu will der Vorschlag der Kommission ein dichtes Kontrollnetz für den Datenschutz in Europa mit starken Aufsichtsbehörden und empfindlichen Bußgeldkatalogen vorgeben. Die Kommission setzt auf umfassende staatliche Kontrollen der Datenverarbeitung und damit auch auf eine strikte Überwachung der Kommunikation im Internet.  Diesen Beitrag weiterlesen »

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.
Aus Veranstaltungen von ISOC.DE
  • Sicherheit zwischen Kryptographie und Überwachung
    2016 währed der IETF96 in Berlin
    Bringt mehr Überwachung mehr Sicherheit? Welche Rolle spielt Kryptographie für die Sicherheit im Netz? Gefährden Backdoors die Sicherheit?
  • Wer Macht das Internet?
    2013 gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
    Wer "macht" eigentlich tatsächlich das Internet und wem wächst damit welche “Macht” zu? Was ist die Rolle der Politik?
  • Wie das Netz nach Deutschland kam
    2006 gemeinsam mit dem Haus der Geschichte, Bonn
    Wo kommt das Internet in Deutschland her? Was passierte in den 80ern und frühen 90ern? Was waren die Diskussionen und Visionen?
ISOC.DE

Die Internet Society German Chapter e.V. (ISOC.DE e.V.) ist ein eingetragener Verein, der die Verbreitung des Internets in Deutschland fördert und dessen Entwicklung sowohl in technischer als auch in gesellschaftlicher Hinsicht begleitet.
Folgen Sie uns auf Twitter! Twitter-logo
Abonnieren Sie unseren RSS feed! RSS Logo

Your IP Address is: